Testimonials

Fr. Dr. Geiger ist eine wunderbare Ärztin. Eine Ärztin, wie man sie sich nur wünschen kann. Nicht nur fachlich ist sie versiert und wissenschaftlich interessiert, sondern auch menschlich ganz große Klasse.
Normalerweise schreibe ich keine Bewertungen. In diesem speziellen Fall jedoch, verstehe ich es als meine Pflicht gegenüber den Mitmenschen. Gerade für Patienten, die hilflos einen Arzt suchen, der besonders bemüht ist, ihnen nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen.
Ich bin von einer komplexen Erkrankung betroffen, die mehrere Organsysteme befallen hat. Die Forschungen hierzu stecken teilweise noch in den Kinderschuhen. Um mir helfen zu können, muss ein Arzt interdisziplinär denken und überaus engagiert sein. Dass man derartige Ärzte nicht an jeder Ecke findet, ist bekannt. Umso mehr freut es mich nun, in Fr. Dr. Geiger solch eine Ärztin gefunden zu haben.
Fr. Dr. Geiger ist nicht nur hoch intelligent und fähig komplexe Sachverhalte zu verknüpfen und dadurch eigene Hypothesen und Behandlungsstrategien zu entwickeln. Sie erkennt auch die Grenzen ihres Wissens und ist bemüht, diese Grenzen durch wissenschaftliche Recherchen auszuweiten. Dies ist leider für etliche Ärzte keine Selbstverständlichkeit, nach meinen Erfahrungen.
Fr. Dr. Geiger ist bereit die Beiträge und Erfahrungen ihrer Patienten ernst zu nehmen, zu prüfen, zu überdenken und evtl. in ihre Therapie mit aufzunehmen. Sie ist eine patente Frau, die sich ihre eigene Meinung bildet und daraus die entsprechende Therapie ableitet.
Man weiß sich als Mensch bei ihr sehr gut aufgehoben und auch Patienten mit (z.T wirklich verständlicher) Ärztephobie sind bei ihr in guten Händen.
Bisher habe ich noch keine engagiertere Ärztin kennengelernt. Wenn man bedenkt wie verhältnismäßig jung diese äußerst kompetente Ärztin ist, kann man sich unschwer vorstellen, welches Potential sie hat. Fr. Dr. Geiger ist eine Bereicherung für Wien.
Ich bin sehr froh, diese Ärztin gefunden zu haben und hoffe, dass sie mich weiter auf meinem schwierigen Weg begleiten wird, der hoffentlich in Genesung endet.
M. Rein, Wien